Sie befinden sich hier: Home / News
RHEWA – Industrielle Wägetechnik (Produktportfolio 6 MB)
RHEWA – Industrielle Wägetechnik (Produktportfolio 6 MB)

Vom 20.10. - 22.10.2018 finden Sie uns in Halle 9 Stand 9A15 auf der Süffa in Stuttgart - Die Fachmesse für die Fleischbranche - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie finden uns in
Halle 9 Stand 9A15
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Vom 7.. - 8.11.2018 finden Sie uns in Halle 7 Stand X 10-7 auf der SOLIDS in Dortmund- Die Fachmesse für Schüttguttechnologien - Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sie finden uns in
Halle 7 Stand X 10-7
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


DIN EN ISO 9001

VDMA - Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Mitglied des Fachverbandes Mess-  und Prüftechnik

Forum Betrieb GbR

Freitag, 09.11.2012 16:40

Einsatz von Zählwaagen reduziert Aufwand bei der jährlichen Inventur

An der sogenannten körperlichen Inventur geht kein Weg vorbei. Der Aufwand kann erheblich sein, wenn man zum Erfassen der Warenbestände alles von Hand macht. Der Hauptaufwand entsteht beim „körperlichen Erfassen“ von Warenbeständen. Je kleiner ein Teil ist bzw. je mehr von einem Teil vorhanden, desto größer ist der Aufwand zum Erfassen, sprich Zählen der Teile. Dass dabei auch die Zählfehler signifikant steigen, haben alle Betriebe schon erlebt. RHEWA bietet mit einer Vielzahl an hochpräzisen Zählwaagen genau die passende Lösung, da nicht mehr der Mitarbeiter zählt, sondern die Zählwaage.

Zählwaage 837

Kompaktzählwaage 937B

Zielsetzung: Minimierung des Zeitaufwandes bei der Inventur durch den Einsatz von genauen Zählwaagen

 Bei dem hohen Zeitaufwand und dem bei jeder Inventur auftretenden Inventurfehlern setzt die Zählwaage an. Mit einer Zählwaage, die letztlich dann eine Inventurwaage ist, lassen sich beide Parameter Zählfehler und Zeitaufwand minimieren.

Elektronische Zählwaagen ermöglichen das Speichern von Artikelstammdaten, sodass auf Knopfdruck die Stückzahl eines Artikels zur Verfügung steht. Dieses fehlerfreie Zählen mit einer präzisen, elektronischen Zählwaage bzw Zählwägeanlage setzt einige wenige bekannte Parameter voraus, die sich jedoch immer über die Zählwaage ermitteln lassen. Mobile Zählwaagen oder auch sehr platzsparende Zählwaagen, sogenannte Kompakt-Zählwaagen (Tischzählwaage) ermöglichen das Zählen an der Stelle, wo die Ware sich befindet.

Das Stückgewicht eines Artikels, das Eigengewicht (Tara) eines Behälters (Karton, Verpackung, etc.) lässt sich mit einer RHEWA-Zählwaage auf Knopfdruck ermitteln. Noch schneller geht es bei sauberer Stammdatenpflege, wo diese Daten in der Waage oder sogar im ERP-System gespeichert sind. Elektronische Zählwaagen von RHEWA lassen sich über verschiedene Schnittstellen an bestehende ERP-Systeme anschließen: WLAN, Ethernet, USB oder RS232 sind dabei einige Verbindungsarten, damit ihre Artikelstammdaten zur Zählwaage kommen

Das eine einfach zu bedienende Zählwaage nicht nur bei Inventur, sondern zum Beispiel auch beim Kommissionieren oder auch beim Prüfen im Wareneingang signifikante Einsparpotenziale eröffnet, macht eine Zählwaage zu einer sinnvollen Investition.

Entscheidend für den erfolgreichen Einsatz einer hochwertigen und präzisen Zählwaage ist das Klären des Anforderungsprofils. Sprechen Sie uns an. Gemeinsam mit unseren Fachhandelspartner ermitteln wir für Sie die exakt passende Zählwaage.

RHEWA (RHEinische WAagenfabrik) - Ihr Partner für industrielle Wägetechnik - Made in Germany


RHEWA-WAAGENFABRIK August Freudewald GmbH & Co. KG,
D-40822 Mettmann, Tel. 0 21 04/14 02-0, Fax 14 02-88,
info(at)rhewa(dot)comwww.rhewa.com

 


Sie befinden sich hier: Home / News