Rohrbahnwaagen

Korrosionsbeständige, einfach zu montierende Hängebahnwaagen

Rohrbahnwaagen von RHEWA sind gekennzeichnet durch eine sehr einfache und platzsparende Einbauweise. Durch den sogenannten Schwalbenschwanz-Übergang ab der 300er Wägeschienenlänge zwischen Rohrbahn und Wägeschiene, ist ein fast ruck- und kräftearmes Verschieben des Wiegeguts möglich. Bei fettfreien Anlagen bieten wir die 016-2 mit Kunststoffeinlage an.

Alle Komponenten sind bei den Rohrbahnwaagen verzinkt und für einen langen, wartungsfreien Einsatz bei feuchtkalten Betrieb konzipiert. Durch den Einsatz der RHEWA-Dongle-Funktion können die Rohrbahnwaagen geeicht (konformitätsbewertet) geliefert werden und für die Montage das Kabel für die Verlegung vom Auswertegerät getrennt werden.